Presse

Auf dieser Seite finden sich Pressemeldungen, Artikel, Interviews und sonstige News von und mit ONUAVA.

Zudem haben wir eine Pressemappe mit den wichtigsten Informationen zu ONUAVA, zu Fertility & Family Building Benefits sowie Fotos unserer Gründerinnen zusammengestellt.

Presse

Onuava in der Presse

Onuava in der Presse

Ausgewählte Beiträge

Zeit Online

Zeit Online: Fertility Benefits: Baby auf Firmenspesen

Der Pharmakonzern Merck übernimmt als erstes Dax-Unternehmen in Deutschland die Kosten für Kinderwunschbehandlungen. Julia Reichert ist überzeugt, dass viele Unternehmen nachziehen werden, und hat sich dafür bereits mit einem eigenen Start-up vorbereitet. Im Juli brachte sie die Plattform Onuava auf den Markt, die als Dienstleister Fertility-Benefits anonym abwickeln kann.

FAZ Artikel Startups

FAZ: So steht es um die deutsche Start-up-Szene

Als Julia Reichert sich entscheidet, alles auf eine Karte zu setzen, gerät die Welt gerade aus den Fugen. Im März 2022, wenige Wochen nach Ausbruch des Ukrainekriegs, gründet die Unternehmensberaterin ihr Gesundheits-Start-up Onuava. Sie will eine Plattform für Unternehmen entwickeln, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Kinderwunschbehandlungen fi­nanziell, mit Informationen und Beratung zu unterstützen.

Klartext HR

KlartextHR: Fertility Benefits – der Kinderwunsch im Employer Branding

In der Podcast-Folge #68 von Klartext HR spricht Stefan Scheller mit Dr. Julia Reichert, Gründerin der Plattform Onuava, zum Thema „Fertiliy Benefits – der Kinderwunsch im Employer Branding“.

Während in den USA und Großbritannien bereits eine Vielzahl von Arbeitgebern sogenannte Fertility Benefits anbieten, ist das Thema in Deutschland noch weitgehend unbekannt bzw. tabuisiert.

HappyWorkingMom Podcast

Podcast „Happy Working Mom“ – Der Weg zum Wunschkind

Wie Unternehmen mit „Fertility Benefits“ bei ihren Mitarbeitenden punkten können. Dr. Julia Reichert ist zu Gast im Podcast „Happy Working Mom“ und spricht darüber wie ungewollte Kinderlosigkeit und Unfruchtbarkeit Betroffene belasten und was Unternehmen tun können, um ihre Mitarbeitenden zu unterstützen.

Pressemappe

Unsere Pressemappe enthält Hintergrundinformationen zu ONUAVA, unserer Plattform sowie unseren Gründerinnen.

Bei weiteren Fragen stehen wir unter info@onuava.de zur Verfügung.

Gerne stellen wir auf Anfrage zudem eine Zusammenfassung der wichtigsten Fakten und Statistiken rund um die Themen Unfruchtbarkeit, ungewollte Kinderlosigkeit und Fertility & Family Building Benefits bereit. 

Gründerinnen Queerformat

Mehr über Onuava erfahren?

Einfach Kontaktformular ausfüllen und wir melden uns umgehend, beantworten alle Fragen und besprechen gemeinsam die nächsten Schritte.